News

Letzte Meldungen

17.09.2018

RAINMAN: Risiken von Starkregen-Ereignissen

Starkregenereignisse nehmen in ganz Europa zu und treffen Städte, Dörfer und ganze Landstriche mit sehr kurzer Vorwarnzeit. Bei der Risikobewertung gibt es große Unterschiede in den Mitgliedsstaaten, wie eine neue Umweltbundesamt-Studie zeigt.

11.09.2018

Präsentation der ESFRI Roadmap 2018: eLTER goes ESFRI

Das Europäische Strategieforum für Forschungsinfrastrukturen (ESFRI) präsentierte im Rahmen der ESFRI-Konferenz, die von 10. bis 11. September 2018 in Wien abgehalten wird, die Roadmap 2018.

27.08.2018

Forum Alpbach: Nachhaltige Entwicklung als zeitgemäße Definition von Frieden

Was können Staaten bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele voneinander lernen? Umweltbundesamt-Geschäftsführerin Monika Mörth, der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, Jeffrey D. Sachs, Direktor UN Sustainable Development Solutions Network und weitere hochrangige ExpertInnen beim Europäischen Forum Alpbach.

26.08.2018

Feinstaub-Messung auf dem Prüfstand

Das Umweltbundesamt wurde als europaweit erste Eignungsprüfstelle für die Messung von partikulären Luftschadstoffen nach ENISO/IEC17043 akkreditiert.

30.07.2018

Emissionstrends 1990–2016

Die Österreichische Luftschadstoff-Inventur im Überblick: Die Emissionsdaten der Ozonvorläufersubstanzen, versauernd und überdüngend wirkenden Luftschadstoffe, Schwermetalle, persistenten organischen Schadstoffe (POPs) sowie von Staub und Treibhausgasen werden analysiert und Umweltzielen gegenübergestellt.

Infobox

Verwandte Themen

Presseteam

Folgen Sie uns auch auf Twitter http://twitter.com/umwelt_at und besuchen Sie uns auf LinkedIn.