Freudenschuß Alexandra, Obersteiner Erik, Uhl Maria:

Organische Schadstoffe in Grünlandböden.

Wien, 2008
Reports, Band 0158
ISBN: 3-85457-955-1
94 S.
Das Umweltbundesamt hat für die Studie „Organische Schadstoffe in
Gründlandböden“ Bodenproben aus 14 extensiv genutzten
Grünlandböden genommen und deren Gehalt an persistenten organischen
Schadstoffen (POP, Persistent Organic Pollutants) untersucht.
Folgende organische Substanzen bzw. Substanzgruppen wurden
analysiert und bewertet: Organochlorverbindungen,
Polychlorierte Biphenyle (PCBs), Dioxine, Furane und DL-PCBs,
Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAHs), Polybromierte
Diphenylether (PBDE), 4Nonylphenol und Bisphenol A, Nitrophenole,
Chlorphenole, Phthalate, Organozinnverbindungen und der
Kohlenwasserstoff-Index. Die Ergebnisse liefern eine wesentliche
Grundlage zur Beschreibung von ubiquitären Schadstoffbelastungen
mit POP und Upcoming Organic Pollutants, neuartigen organischen
Schadstoffen mit Umweltrelevanz, in Grünlandböden.
ISBN

Download (4.5 Mbytes)