Moser Gertraud:

Business to Business Relations in der Österreichischen Holzwirtschaft.

Wien, 2008
Reports, Band 0165
ISBN: 3-85457-963-2
68 S.
Die Holzwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Österreich und bewegt bedeutende Mengen an Ressourcen. In der Studie werden Beziehungen zwischen holzwirtschaftlichen Unternehmen in Hinblick auf Mengen, Produktanforderungen, den Einsatz von Umwelttechnologien und Umweltschutz (Maßnahme des European Technology Action Plan) dargestellt und ausgewählte Beispiele beschrieben.

Der Fokus liegt auf Geschäftszweigen, die das meiste Holz verarbeiten und deren Produktionszahlen tendenziell steigen. Diese sind: Säge-, Papier- und Plattenindustrie und der Bereich energetische Nutzung von Holz und Holzstoffen. Damit wachsen auch Angebot und Nachfrage an Sägenebenprodukten sowohl zur stofflichen als auch zur energetischen Verwendung, was zu Konkurrenzsituationen zwischen Branchen und Verwendungsarten führte.

Download (3.5 Mbytes)