Zechmeister Harald, Riss Alarich:

Schwermetalldepositionen in Österreich (Aufsammlung 2000).

Biomonitoring mit Moosen (Aufsammlung 2000).

Wien, 2009
Reports, Band 0200
ISBN: 3-85457-998-5
192 S.
Der Report des Umweltbundesamt untersucht die Konzentrationen von 13 toxikologisch relevanten Metallen sowie von Schwefel in Moosen und schließt daraus auf ihren Eintrag aus der Atmosphäre. Regional erhöhte Werte einzelner Elemente finden sich im Rheintal, im Unterinntal, im Pannonischen Raum, um Treibach-Althofen, Leoben-Donawitz und Reutte. Die Deposition von Blei, Molybdän und Cadmium ist stark, von Quecksilber, Vanadium und Nickel leicht zurückgegangen. Eine Zunahme ist vor allem bei Kupfer und Kobalt feststellbar.
Die Analyse von 7 Industrieregionen ergab bei einigen Metallen ebenfalls erhöhte Werte, während der Raum Linz eine für eine Industrieregion vergleichsweise geringe Deposition von Metallen aufweist.
Der Report ist ein Beitrag für das Monitoring des ICP Vegetation im Rahmen der Convention on Long-Range Transboundary Air Pollution der UN ECE.

Download (19.3 Mbytes)