Gans Oliver, Pfundtner Erwin, Winckler Christoph, Bauer Alexander:

Antibiotika in Biogasanlagen.

Abbauverhalten und Einfluss auf die Biogasproduktion.

Wien, 2010
Reports, Band 0287
ISBN: 978-3-99004-088-1
52 S.
Arzneimittelwirkstoffe, insbesondere Antibiotika, werden in der Nutztierhaltung in beachtlichen Mengen eingesetzt und sind auch im Wirtschaftsdünger wiederzufinden. Bei Einsatz dieser Dünger in Biogasanlagen können diese Wirkstoffe den Abbauprozess und die Biogas- bzw. Methangasbildung beeinflussen. Das Umweltbundesamt untersucht in diesem Bericht das Verhalten von Antibiotikawirkstoffen in Biogasanlagen und deren Auswirkungen auf den Fermentationsprozess. Auch Böden, die mit Gärrückständen aus diesen Anlagen gedüngt wurden, wurden analysiert.
Es zeigt sich, dass mit Antibiotika belastete Wirtschaftsdünger den Biogasprozess stören und die Methangasproduktion bereits bei Wirkstoffkonzentrationen von unter 50 mg/kg verringert wird. Auch in den mit Gärrückständen gedüngten Böden wurden diese Arzneimittelwirkstoffe gefunden.

Download (1.2 Mbytes)