Thaler Peter, Walter Birgit:

Ex-Situ Behandlung von kontaminierten Böden.

Anlagen in Österreich und angewandte Praxis.

Wien, 2012
Reports, Band 0390
ISBN: 978-3-99004-193-2
89 S.
Der vorliegende Report des Umweltbundesamt beschreibt stationäre Anlagen zur Behandlung von kontaminierten Böden in Österreich, hinsichtlich unterschiedlicher Ex-situ-Verfahren und Technik. Von den 18 erhobenen Bodenbehandlungsanlagen wenden zehn Anlagenmikrobiologische Verfahren, drei mechanische Verfahren, zwei mechanische Behandlungsverfahren in Kombination mit Verfestigung/Stabilisierung, weitere zwei thermische Verfahren und eine chemisch-physikalische Verfahren an.
In den beschriebenen Bodenbehandlungsanlagen werden sowohl kontaminierte Böden als auch andere gefährliche und nicht gefährliche Abfallarten behandelt. Das primäre Ziel der Behandlung verunreinigter Böden ist die Reduktion der Kontaminationen für die Zuordnung zu bestimmten Deponieklassen und die Herstellung mineralischer Materialien für die Verwertung.

Download (7.5 Mbytes)