Zechmeister Harald, Kropik Michaela, Moser Dietmar, Denner Monika, Hohenwallner Daniela, Hanus-Illnar Andrea, Scharf Sigrid, Riss Alarich, Mirtl Michael:

Moos-Monitoring in Österreich.

Aufsammlung 2015.

Wien, 2016
Reports, Band 0595
ISBN: 978-3-99004-409-4
180 S.
Der aktuelle Bericht behandelt die Erfassung der atmosphärischen Schwermetall- und anderer-Depositionen in Österreich unter Verwendung von Moosen als Biomonitoren. Die Moose wurden auf 13 toxikologisch relevante Metalle sowie Aluminium, Schwefel und Stickstoff an 75 Standorten untersucht. Weiters wurden an 25 Standorten die Depositionen der 16 EPA-PAHs sowie von Coronen, Reten und 1-N-Pyren analysiert.

Die Deposition von Metallen ist seit 1995 weitgehend zurückgegangen. In einzelnen Regionen sind die Einträge gleich geblieben oder gestiegen. Die PAH Depositionsmuster zeigen erhöhte Werte an einzelnen Punkten sowie generell im Nordosten Österreichs. Der Report ist ein Beitrag für das Monitoring im Rahmen der Convention on Long-Range Transboundary Air Pollution der UN ECE.

Download (19.7 Mbytes)

Zusammenfassung/Summary barrierefrei (170 Kbytes)