Winter Brigitte, Zethner Gerhard:

Leitfaden zur Umsetzung der BVT-Schlussfolgerungen Intensivtierhaltung.

Wien, 2018
Reports, Band 0636
ISBN: 978-3-99004-454-4
81 S.
Anlagen zur Intensivhaltung oder -aufzucht von Geflügel oder Schweinen unterliegen ab einer bestimmten Tierplatzanzahl der Industrieemissions-Richtlinie. Damit sind bei Genehmigungsauflagen für solche Anlagen so genannte BVT-Schlussfolgerungen als Referenzdokument heranzuziehen. Sie beschreiben die besten verfügbaren Techniken (BVT). Der Leitfaden unterstützt die AnlagenbetreiberInnen und die zuständigen Behörden dabei, die BVT-Schlussfolgerungen in der Intensivtierhaltung anzuwenden. Für die Überwachung von Ammoniak, Staub, gesamtem ausgeschiedenem Stickstoff und Phosphor werden Berechnungsmethoden vorgeschlagen. Die BVT-Schlussfolgerungen gelten für Neuanlagen sofort, bestehende Anlagen müssen sie bis spätestens 21.2.2021 erfüllen.

Download (2.9 Mbytes)

Zusammenfassung/Summary barrierefrei (22 Kbytes)