Winter Ralf:

FQMS - Fuel Quality Monitoring System 2017.

Überwachung der Kraftstoffqualität der Republik Österreich gemäß Richtlinie 98/70/EG für das Berichtsjahr 2017.

Wien, 2018
Reports, Band 0668
ISBN: 978-3-99004-487-2
20 S.
Gemäß EU RL 98/70/EG müssen die Mitgliedstaaten die Einhaltung der Qualitätsnormen für Kraftstoffe überprüfen und die Ergebnisse an die Europäische Kommission berichten. In Österreich wurden 2017 rd. 8,56 Mio. Tonnen Kraftstoff verkauft, davon 6,95 Mio. Tonnen (über 81 %) Dieselkraftstoffe. Das Umweltbundesamt analysierte Proben von 206 Tankstellen im gesamten Bundesgebiet, wobei pro Tankstelle eine Probe gezogen wurde.
Die Untersuchungen der Dieselkraftstoffproben ergaben eine einmalige Überschreitung des zulässigen Biodieselgehaltes (FAME-Gehalt). Sämtliche Ottokraftstoffe der Sorten „Superbenzin“, „Normalbenzin“ und „Super Plus“ waren im Berichtsjahr hingegen normkonform.

Der gemäß EU RL 2009/30/EG einzuhaltende Maximalwert von 10 mg/kg Schwefelgehalt bei Schiffskraftstoffen wurde bei keiner der sechs analysierten Proben überschritten.

Download (1.0 Mbytes)

Zusammenfassung/Summary barrierefrei (65 Kbytes)