Service Center

boehmer53

Ihr Ansprechpartner

Dr. Siegmund Böhmer

Luftreinhaltung, Gebäude & Anlagenregister

Ich stehe gerne für Anfragen und Auskünfte zur Verfügung

+43-(0)1-313 04 5514

e-mail

Akkreditierte Kalibrierstelle für Luftqualität

© Umweltbundesamt

Seit 29. Juli 2009 ist das Kalibrierlabor im Umweltbundesamt als Kalibrierstelle für die Messgröße Stoffmengenanteil von Ozon in gereinigter Luft nach der internationalen Norm ISO 17025 akkreditiert (Kalibrierstellennummer: 0620, ÖKD 30). Seit Jänner 2012 auch für den Stoffmengenanteil von Stickstoffmonoxid, Schwefeldioxid und Kohlenstoffmonoxid, seit Oktober 2013 für die Messgröße Volumenstrom. Die internationale Norm legt neben den Anforderungen an ein solides Qualitätsmanagementsystem auch Anforderungen an die technische Kompetenz von Prüf- und Kalibrierstellen fest.

 

Die wesentlichen Elemente sind eine Qualitätspolitik, ein Managementsystem inklusive gelenkter Dokumentation, ein Qualitätsmanagementhandbuch, validierte Kalibrierverfahren basierend auf internationalen und europäischen Normen sowie regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Ringversuchen.

 

Die Akkreditierung gewährleistet unseren Partnern und KundInnen 

  • die staatliche Anerkennung der Zuverlässigkeit unserer Kalibrierergebnisse und die internationale Anerkennung der Kalibrierscheine
  • Unabhängigkeit und Unparteilichkeit
  • europaweite Vergleichbarkeit der Kalibrierergebnisse
  • internationale Anerkennung der Kompetenz
  • ein hohes Maß an Qualität und Transparenz der Leistungen
  • gesicherte Rückführbarkeit der Kalibrierergebnisse auf nationale und internationale Normale

 

Seit September 2009 ist die Kalibrierstelle auch mit der Betreuung des nationalen Normals für Ozon durch das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen - BEV betraut.

Im April 2013 wurde die BEV-Beauftragung um die nationalen Messnormale für Schwefeldioxid (SO2), Stickstoffmonoxid (NO) und Kohlenstoffmonoxid (CO) entsprechend dem Maß- und Eichgesetz erweitert.

Akkreditierungsumfang

Messgröße bzw. Kalibriergegenstand Messbereich Messbedingungen (Matrix) Messunsicherheit bezogen auf den Messwert
O3 in Luft 0 bis 450 nmol/mol Gereinigte Luft (1.1 nomol/mol, 0.023 x 03) in nmol/mol
CO in Luft 0 bis 100 µmol/mol Gereinigte Luft 1,5 % relativ, mindestens aber 0,1 µmol/mol
SO2 in Luft 0 bis 400 nmol/mol Gereinigte Luft 1,5 % relativ, mindestens aber 2 nmol/mol
NO in Luft 0 bis 1000 nmol/mol Gereinigte Luft und N2 1,5 % relativ, mindestens aber 3 nmol/mol
Volumenstrom 2 bis 5000 ml/min Gereinigte Luft und N2 0,4% relativ

Service Center

boehmer53

Ihr Ansprechpartner

Dr. Siegmund Böhmer

Luftreinhaltung, Gebäude & Anlagenregister

Ich stehe gerne für Anfragen und Auskünfte zur Verfügung

+43-(0)1-313 04 5514

e-mail