PRTR - Europäisches Schadstofffreisetzungs- und -verbringungsregister

PRTR steht für Pollutant Release and Transfer Register (Schadstofffreisetzungs- und Verbringungsregister). Das Österreichische PRTR ist eine allgemein zugängliche elektronische Datenbank mit Informationen von großen österreichischen Industriebetrieben und Kläranlagen zu:

 

  • Freisetzungen von Schadstoffen in Luft, Wasser und Boden
  • Verbringung von in Abwasser enthaltenen Schadstoffen außerhalb des Standorts
  • Verbringung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen außerhalb des Standorts
© ThomasSeegers - Fotolia.com

Zusätzlich enthält das Österreichische PRTR Daten zu diffusen Emissionen in Luft und Wasser. Diffuse Quellen sind zahlreiche kleine oder verteilte Quellen, aus denen Schadstoffe in Boden, Luft und Wasser freigesetzt werden (z.B. Verkehr, private Haushalte).

 

Ziel des Österreichischen PRTR ist, BürgerInnen und EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung über die Freisetzung und Verbringung von Schadstoffen zu informieren, die Beteiligung der Öffentlichkeit an umweltrelevanten Entscheidungen zu erleichtern und zur Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung beizutragen. Die Suchfunktion ermöglicht, die Umweltbelastungen in Österreich abzufragen.

Infobox

Verwandte Themen

EPER