Gewässerzustandsüberwachung

Untersuchung der Wasserqualität

© iStockphoto.com/ansonsaw

Seit 1991 wird die Qualität der österreichischen Grund- und Fließgewässer nach einheitlichen, gesetzlich vorgegebenen Kriterien untersucht.

 

Die administrative Umsetzung des Untersuchungsprogrammes erfolgt durch das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und den Ämtern der Landesregierungen.

Veröffentlichung der Ergebnisse und online Datenabfragen

Die Ergebnisse der Wassergüteerhebung werden in Jahresberichten veröffentlicht. Diese sind im Internet auf den Seiten des Umweltbundesamtes sowie des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zugänglich.

 

Online Datenabfragen aus der Datenbank des Umweltbundesamtes inklusive einer WEB-GIS Anwendung (Geografisches Informationssystem) sind über das Wasserinformationssystem Austria (WISA) sowie auf der Website des Umweltbundesamtes möglich.