Termine & Events

Rückblick

ExpertInnen-Workshop „Berücksichtigung von epigenetischen Effekten in der Risikoabschätzung“

30.10.2012

Das bessere Verständnis von epigenetischen Wirkmechanismen kann zur Verbesserung der Risikoabschätzung von negativen Effekte beitragen, wie sie zum Beispiel durch schädliche Umweltchemikalien ausgelöst werden.

Bei dem Workshop in Wien wurde FachexpertInnen für die Risikoabschätzung von Chemikalien und Umweltschadstoffen bzw. gentechnisch veränderten Organismen die Gelegenheit zur fachlichen Diskussion gegeben. Ansatzpunkte für die Verbesserung der gängigen Risikoabschätzung sollten identifiziert werden.

Ergebnisse