Forum Schall

Das Forum Schall ist eine Gruppe schalltechnischer Sachverständiger der Ämter der Landesregierungen und der Magistrate Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg und St. Pölten. Auch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus sind in der Arbeitsgruppe vertreten.

 

Das Forum Schall behandelt aktuelle Themen der Schalltechnik und des Lärmschutzes im Verwaltungsbereich mit dem Ziel, einheitliche und effiziente Lösungswege aufzuzeigen. Der Tätigkeitsbereich umfasst schalltechnische Angelegenheiten, die durch Verwaltungsbehörden und ihre Sachverständigen zu behandeln sind und weder in den Bereich der Normung noch in die interdisziplinäre Behandlung von Lärmfragen fallen.

 

Im Forum Schall sollen einheitliche Standpunkte gefunden werden, um die Verwaltungspraxis zu harmonisieren. Dazu gehören neben der Erstellung von Fachgrundlagen auch Qualitätssicherungsmaßnahmen und das Aufzeigen des Bedarfs an Ringversuchen. Ebenso werden in diesem Forum neue und aktuelle Fragen diskutiert und relevante Informationen ausgetauscht.

 

Die Arbeitsgruppe wurde im Jahr 1994 auf Anregung der Landes-Umweltreferentenkonferenz gebildet und durch Umweltbundesamt sowie das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus unterstützt. Im Februar 2018 wurde durch die Mitglieder der Arbeitsgruppe darüber Einvernehmen erzielt, dass das Forum Schall in ein Vereinsorgan des Österreichischen Arbeitsrings für Lärmbekämpfung übergeführt werden soll.

 

zur Webseite des Forum Schall

Infobox