Vorträge: Mut zur Nachhaltigkeit

Vorträge und Podiumsdiskussion: Wie viel Mut brauchen wir für eine nachhaltige Zukunft?

In der Vortragsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ beschäftigen sich renommierte AutorInnen und WissenschafterInnen mit ökologischen und sozioökonomischen Entwicklungen. Veranstalter ist das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU in Zusammenarbeit mit Risiko:dialog, Umweltbundesamt Wien und ORF, Österreichischer Akademie der Wissenschaften, mit freundlicher Unterstützung der Stiftung "Forum für Verantwortung", Deutschland. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Gefährden wir mit unserer Entwicklung und unserem Tun die Chancen nachfolgender Generationen, ihre Bedürfnisse befriedigen zu können? Wie gehen wir mit ökologischen und sozioökonomischen Problemen, Herausforderungen und Entwicklungen um? Seit Jahrzehnten warnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor den Folgen unseres maßlosen Ressourcen- und Energieverbrauchs, des Klimawandels, der Vernichtung von Ökosystemen, des weiteren Auseinanderklaffens von Armut und Reichtum und vieler anderer nicht-nachhaltiger Entwicklungen.

Welche Ressourcen brauchen wir für unsere High-Tech-Produkte? Wie kann man Nachhaltigkeit vermitteln werden und zwischen Information und Emotion Lerneffekte erzielen? Wie wirkt sich  Bevölkerungswachstum und Migration auf die Biosphäre aus?  Die nächsten Themen der Vortragsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ sind breit gefächert und  münden in der Abschlussveranstaltung „Wie viel Mut brauchen wir für eine nachhaltige Zukunft?“. Vortragende sind u. a. Dr. Rainer Münz, Dr. Helga Kromp-Kolb und Dr. Clemens Schwender. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

  • Do., 10. Juni 2010
    Wie steht es um die nicht erneuerbaren Ressourcen? 
    Vortrag von Dr. Armin Reller (Vorstand des Wissenschaftszentrums Umwelt in Augsburg)

Welche Ressourcen brauchen wir für unser High-Tech-Produkte? Woher kommen diese Stoffe und können sie auch wieder recycelt werden? Armin Reller, ein Spezialist für Ressourcengeografie, verfolgt  u.a. seltene Metalle auf ihren verschlungenen Wegen kreuz und quer über den Globus.

 

  • Do., 17. Juni 2010
    Medialisierung der Nachhaltigkeit 
    Dr. Clemens Schwender (Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der University of Management and Communication in Potsdam)

Wie wird Nachhaltigkeit vermittelt, wie soll auf den Gegensatz von Emotion und Information eingegangen werden? Kann die Abgrenzung zu Werbung und PR gelingen? Clemens Schwender widmet sich in seinem Vortrag den unterschiedlichen Strategien in der Vermittlung von Nachhaltigkeit in verschiedenen Medien, den dabei auftretenden Problemen sowie den daraus erzielbaren Lerneffekten.

 

  • Do., 24. Juni 2010 Abschlussveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion
    Wie schnell wächst die Zahl der Menschen? 
    Dr. Rainer Münz (Leiter der Forschungsabteilung der Erste Group Bank AG, Senior Fellow des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) und Mitglied des EU-Weisenrates)

Bis zum Jahr 2050 wächst die Weltbevölkerung wahrscheinlich auf neun Milliarden Menschen an. Wie wird die Erde diesen Zuwachs verkraften? Welche Gefahren birgt diesbezüglich der Klimawandel? Im Vortrag spannt  Bevölkerungs- und Migrationsexperte Rainer Münz einen Bogen von den Auswirkungen auf die Biosphäre bis zur Überalterungsproblematik in Europa.

 

  • Podiumsdiskussion (ab ca. 20:00)
    Wie viel Mut brauchen wir für eine nachhaltige Zukunft? Welchen Herausforderungen stehen wir gegenüber?
    - Dr. Rainer Münz (Mitglied des EU-Weisenrates)
    - Univ.-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (BOKU)
    - Dr. Karl Kienzl (Umweltbundesamt)
    - SC Dr. Michael Losch (BMWFJ, Center für Wirtschaftspolitik, Innovation und Technologie)
    - Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Martin H. Gerzabek (Rektor BOKU und Mitglied der Österr. Akademie der Wissenschaften) angefragt
    - Student/in
    Moderation: Dr. Martin Bernhofer (Ö1)

Ausklang bei kleinem Buffet und Getränken im Innenhof der Akademie der Wissenschaften.

 

Alle Veranstaltungen fanden in der Österreichische Akademie der Wissenschaften, Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien statt.

 

Veranstalter der Vortragsreihe: Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU in Zusammenarbeit mit Risiko:dialog, Umweltbundesamt Wien, Österreichischer Akademie der Wissenschaften und dem ORF, mit freundlicher Unterstützung der Stiftung "Forum für Verantwortung", Deutschland. 

Weitere Informationen:
Christine Schatz, Pressestelle Umweltbundesamt Tel.: +43 (0)1 31 304 – 5434