Rote Liste Biotoptypen in Österreich

Rote Listen spiegeln den Einfluss des Menschen auf den Zustand der biologischen Vielfalt wider. Es besteht eine enge Korrelation zwischen der Veränderung sowie der Zerstörung von Lebensräumen und der Gefährdung von Tier- und Pflanzenarten. Daher kommt der Erfassung und der Gefährdungsbewertung der Lebensraumvielfalt in einer Roten Liste gefährdeter Biotoptypen besondere Bedeutung zu. Mit der Roten Liste gefährdeter Biotope können Biotoptypen in den Mittelpunkt von Schutzmaßnahmen gestellt werden.

Ziele der Roten Liste Biotoptypen

  • Information der Öffentlichkeit, Naturschutzorganisationen, Interessenvertretungen, Behörden und politisch Verantwortlichen.
  • Dokumentation des Gefährdungsgrades und Klärung prioritärer Schutz- und Entwicklungsmaßnahmen.
  • Argumentationshilfe zum wirksamen Lebensraumschutz
  • Grundlage für die Bewertung von Biotopflächen.
  • Entscheidungshilfe bei der Planung und Durchführung von Managementmaßnahmen. 
  • Entscheidungshilfe für Forschungsschwerpunkte.
  • Grundlage für die Erweiterung und Neuformulierung von Gesetzen.
  • Ausgangsbasis für Nachbearbeitungen zur Erkennung von Verbesserungs- und Verlusttendenzen.