Newsletter der Forschungsplattform Eisenwurzen

e-Was?

Die e-Wurzen ist ein Newsletter, der vierteljährlich erscheint und vom Plattform-Management betreut bzw. verwaltet wird.

Der Name e-Wurzen signalisiert den Bezug zur Region Eisenwurzen und weist gleichzeitig auf das Medium des elektronischen Newsletters hin.

 

e-Für wen?

Der Newsletter richtet sich in erster Linie an alle, die in direkter Verbindung mit der Forschungsplattform Eisenwurzen stehen. In zweiter Linie soll er aber auch all jene informieren, die sich für die Geschehnisse in der Region bzw. in der Forschungsplattform interessieren.

Konkret sind das:

  • Forschungsinstitutionen, die Projekte mit Bezug zur Region durchführen (wollen)
  • RegionalentwicklerInnen der Eisenwurzen
  • Organisationen aus der Region, die sich um Natur, Kultur, Wirtschaftliches und Soziales vor Ort bemühen
  • GemeindevertreterInnen, die der Eisenwurzen angehören
  • Fördergeber: Bund und Länder, EU
  • Interessierte an sozio-ökologischer Forschung (LTSER Prozessen, Long Term Socio-Ecological Research)

 

e-Von wem?

Ein Newsletter lebt nur durch den Input von Leserinnen und Lesern, von Akteurinnen und Akteuren! Er bietet Ihnen die Möglichkeit

  • Forschungsprojekte vorzustellen und anzubahnen
  • Netzwerkpartner zu finden
  • Veranstaltungen in der Region zu verlautbaren, die für die LTSER Forschungsplattform relevant sind.

Zusätzlich bietet die e-Wurzen die Möglichkeit, in Form von Leserbriefen Reaktionen auf Gewesenes/Geschriebenes unterzubringen.

Von Seiten des Plattformmanagements werden unter anderem Informationen zu folgenden Themen veröffentlicht:  

  • Neue Förderschienen
  • LTER-international
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Pressemeldungen und ÖA etc.

Infobox

Weiteres

Um den Newsletter zu bestellen, schicken sie eine Nachricht an

e-wurzen@umweltbundesamt.at