Dauer der UVP-Rechtsmittelverfahren zwischen 2009 und 2017

Die mittlere Verfahrensdauer bei Rechtsmittelverfahren (Umweltsenat bis 31.12.2013, Bundesverwaltungsgericht seit 1.1.2014), mit Hilfe des Medians berechnet, lag für Feststellungsverfahren bei 3,5 Monaten, für Genehmigungsverfahren bei 5 Monaten. Die längere Verfahrensdauer im Jahr 2016 und 2017 (im Vergleich zu den Jahren zuvor) bei den Genehmigungsverfahren ist auf die Entscheidungen von komplexen Vorhaben zurückzuführen.